no-image-1619
Tool Box

12 Ansichten

0 Kommentare

Diese Seite drucken

Martina Breakfast Lodge – Naturgenuss in der Seiser Alm Unterkunft

Aktivurlaub im Hotel in Kastelruth

Die Martina Breakfast Lodge liegt zentral in Kastelruth und die Seiser Alm ist nur einen Katzensprung entfernt. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen wie Schneeschuhwanderungen, Skifahren, Rodeln, Biken, Wandern usw. Die Aufstiegsanlagen zum Sommer- und Wintersportparadies liegen dabei nur wenige Meter entfernt. Die Seiser Alm gehört zu den ultimativen Sehenswürdigkeiten in Kastelruth: Die Alm erstreckt sich auf 57km² und ist damit die größte Hochalm in Europa.

Dolomiten von der Unterkunft auf der Seiser Alm aus erkunden

Das Wanderparadies Seiser Alm ist ganz leicht mit der Seilbahn, dem Almbus oder dem Auto zu erreichen. Der Skibus hält nur 50 Meter vom Hotel entfernt und bringt Sie dann in nur wenigen Minuten direkt zur Talstation der Seiser-Alm-Bahn, die Sie wiederum auf die Hochalm befördern wird. Der Schwierigkeitsgrad der Touren reicht von leicht zu anspruchsvoll. Ein Skiurlaub in den Dolomiten ist die passende Bühne für Anfänger und Profis. Die Verbindung von landschaftlicher Idylle und der perfekten Organisationsstruktur der Dolomiten macht jeden Ausflug unbeschwert und unverwechselbar.

Das Kastelruth Hotel mit vielen Optionen

Im Hotel in Kastelruth gestalten Gäste ihren Urlaub selbst. Sie haben unter anderem die Wahl zwischen Doppelzimmer und Ferienwohnung, bekocht werden oder selbst kochen, die umliegenden Gipfel erobern oder doch lieber im Hallenbad entspannen. Das Hotel ist familiengeführt und ein unvergesslicher Urlaub in den Dolomiten ist garantiert. Alle Gäste werden mit Herzlichkeit und der Südtiroler Gastfreundschaft empfangen. Die Zimmer und Appartements sind modern und bieten Freiheit, Flexibilität und erstklassigen Service.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.martina-lodge.com/

Website Link
Kategorie

Autor kontaktieren

Was ist die Summe von:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 8 =