no-image-2449
Tool Box

125 Ansichten

0 Kommentare

Diese Seite drucken

Teure Augencremes fallen bei Ökotest durch

Ab dem 20 Lebensjahr, beginnt die Alterung der Haut. Besonders an den Augen werden schnell Linien sichtbar. Die Haut ist hier besonders Dünn und verfügt über kein Hautunterfettgewebe. Daher versprechen unterschiedliche Cremes Abhilfe. Augencremes sollen laut Werbung den Effekt mindern, verdecken oder gar verhindern. Im Test der Augencremes von Ökotest fallen fast alle Premium-Produkte komplett durch. Zum einen wurde keine Wirksamkeitsstudie vorgelegt und auch gab es viele Probleme mit der Verpackung. Weitere Fakten gibt es auf augencremes-testsieger.de/news/ .

Testberichte beachten

Der Test der bekannten Testinstitute sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Denn die teuren Cremes in den Apotheken sind meist zu schlecht. Die Wirkung ist in keinen Fall nachgewiesen und wird von den Herstellern nur als Werbung behauptet. Zudem sind die Produkte viel zu teuer. Unter anderem kann die Augencremes von Rossmann voll überzeugen.

Keine Öle und Parfum in die Augenregion

Viele Cremes beinhalten sehr viele Duftstoffe und Öle. Doch sollten solche Cremes in jeden Fall vermieden werden. Grund ist, dass die Haut und die Augen eher dadurch gereizt werden. Die Folge ist, dass der Zustand der Haut sich deutlich verschlechtern. Wer sich unsicher ist, sollte vor dem Anwendung einen Kosmetiker oder Arzt fragen.

Website Link
Kategorie

Autor kontaktieren

Was ist die Summe von:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 2 =